10 Jahre Reizwerk – Von Doktoren und Cocktails am Strand

Von Christoph

6. Oktober 2017

2010 Unter uns Doktorentöchtern…

“Vorsicht!Operation” – das ist nicht der Name einer Arztsendung im Fernsehen, sondern des ersten medizinischen Second Opinion Portals in Europa. Und wir haben es entwickelt. Mit Prof. Dr. Med. H. Pässler war das Thema Zweitmeinungen auch in Deutschland angekommen und wir kümmerten uns um die Website: Von der Konzeption über die Gestaltung bis hin zur Programmierung.

Muss das Bein jetzt ab oder doch besser nicht? Zwar sind die Entscheidungen nicht immer so dramatisch wie in diesem Beispiel, trotzdem sind sich Ärzte häufig nicht über das Vorgehen einig. Und so entscheidet auch oft das Geld, wie eine Behandlung aussieht und ob eine OP notwendig ist. Unser Portal für Zweitmeinungen von Gelenk-Spezialisten geht genau dieses Problem an.

Zweitmeinungen waren schon damals ein heiß diskutiertes Thema und die meisten praktizierenden Ärzte waren (im Gegensatz zu uns natürlich) nicht sehr begeistert von dem Portal. Das war uns schon vor dem Auftrag klar. Dass aber unser Portal sogar auf Spiegel Online erwähnt wurde – damit hätten wir nicht gerechnet.

Cocktails am Strand

Cocktails am Strand schlürfen, anstatt zu arbeiten? Das Angebot eines Unternehmers, ihn bei seiner “Super Idee” zu unterstützen, klang verlockend. Wir blieben trotzdem auf dem Boden der Tatsachen und setzten das Projekt präsentationsreif um. Es ging um Musik, Tanz, junge Menschen und viele wohlhabende Sponsoren. Leider wurde aus der Grundidee nichts, und so schlürfen wir bis heute keine Cocktails am Strand, sondern arbeiten weiterhin brav an unseren Schreibtischen. Zum Glück.

Short Facts:

  • Realisierung des ersten medizinischen Second Opinion Portals in Europa “Vorsicht!Operation”
  • Noch immer fühlen wir uns in Mannheim wohl – auch ein (vermeintlicher) Strand-Arbeitsplatz kann uns nicht aus der Quadratestadt locken

Eine Antwort verfassen