Unser Kollege Leon Jung im Interview

Von Steve

29. August 2019

Leon machte zunächst ein sechsmonatiges Praktikum im Rahmen seines Studiums der Wirtschaftswissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz bei uns. Seit Juni unterstützt er das Team in den Themenfeldern SEO/SEA und Webtracking.

1. Welche Charaktereigenschaften machen dich aus?
Ich bin fast immer gut drauf, kann mich schnell neuen Umständen anpassen und nehme mich selbst nicht ganz so ernst.

2. Was sind deine Aufgaben bei Reizwerk?
Meine Hauptaufgaben sind vor allem Webtracking und SEO/SEA. Manchmal unterstütze ich auch bei der Contentpflege.

3. Wie startest du den Tag am Morgen in der Agentur?
Computer an, Müsli in die Schüssel und Smoothie trinken. Tagesabhängig darf es auch gerne mal ein Kaffee sein.

4. Auf welche (fachlichen) Tools kannst du in deinem Arbeitsalltag nicht verzichten?
Ganz klar Jira. Hier habe ich meine To-Do´s alle auf einen Blick und das Ticketsystem sorgt für einen guten Workflow.

5. To-Do´s: Papierkrieg oder digitales Tool?
Ein Mix aus beidem. Trotz Jira schreibe ich mir ganz gerne wichtige Tasks auf ein Blatt Papier.

6. Welche Webseiten sind für dich besonders inspirierend?
chimpify.de und hubspot.de.

7. Welche Technologien und Möglichkeiten findest du in der Branche aktuell absolut spannend?
Ich bin ein riesen Fan des Webtrackings, da man aufgrund der gesammelten Daten das Marketing und die Webseite gezielt optimieren kann.

8. Auf welchen Quantensprung in der Entwicklung wartest du händeringend?
Ich lasse mich überraschen.

9. Erinnerst du dich an dein erstes Projekt bei Reizwerk?
Das müsste die Optimierung einer Google Ads-Kampagne gewesen sein.

10. Welches ist dein zuletzt gelesenes Fachbuch?
Permission Marketing von Seth Godin.

11. Wie gestaltest du deine Mittagspause?
Meistens nehme ich mir von zu Hause etwas mit, wenn nicht, gehe ich zu Penny.

12. Wie relaxt du am liebsten nach „Werks-Schluss“?
Nach Feierabend gehe ich entweder zum Fußballtraining oder ins Fitnessstudio. Danach treffe ich mich dann noch mit Freunden oder lege mich direkt auf die Couch.

Eine Antwort verfassen