go-digital: time to sail online!

Christoph Jakob im Portrait
Von Christoph

Das 2017 ins Leben gerufene Förderprogramm â€žgo-digital” des Bundesministeriums fĂŒr Wirtschaft und Energie unterstĂŒtzt kleine bis mittelgroße Unternehmen bei der digitalen Transformation ihrer GeschĂ€ftsprozesse. Die Reizwerk GmbH ist autorisiertes Beratungsunternehmen in diesem Projekt und unterstĂŒtzt Sie gerne in den Bereichen:

  • Internet-Marketing
  • Digitalisierung von GeschĂ€ftsprozessen

Lassen Sie sich hierfĂŒr bis zu 50% vom Staat fördern.

Eingeschlossen sind Maßnahmen zur Erschließung neuer digitaler Marktanteilewie die gemeinsame Suche individueller Lösungen fĂŒr Ihr Onlinemarketing und der Umsetzung innovativer Maßnahmen zum Auf - bzw. Ausbau moderner IT- Systeme, die sich an Ihren konkreten BedĂŒrfnissen orientieren. Um Ihnen den Sprung zur Digitalisierung zu erleichtern, ĂŒbernehmen wir die Verantwortung fĂŒr das gemeinsame Projekt und entlasten Sie somit auch von allen FormalitĂ€ten - vom Antrag auf Fördermittel bis zum Nachweis der Verwendung.

Wir, die Reizwerk GmbH, sind Teil des Programms und begleiten Sie als kompetentes Beratungsunternehmen.

Unsere Aufgaben:

  • Entwicklung einer unternehmensspezifischen Online-Marketing-Strategie
  • Aufbau einer professionellen und zielgruppenorientierten InternetprĂ€senz
  • KanĂ€le, Tools und Formate fĂŒr die Bewerbung Ihres Vorhabens identifizieren  
  • umfassende Beratung bei der Erstellung eines Projektplans, inkl. Arbeitsschritte, Arbeitspakete und deren Zeitbedarf

Das Ziel: Professionalisierung Ihrer digitalen GeschĂ€ftsprozesse, um mit den technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen im Bereich Online-Handel, Digitalisierung des GeschĂ€ftsalltags und dem steigenden Sicherheitsbedarf bei der digitalen Vernetzung Schritt zu halten.

Welche Unternehmen können gefördert werden?

Kriterien fĂŒr zu fördernde Unternehmen sind:

  • BetriebsstĂ€tte oder Niederlassung  in Deutschland
  • Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft einschließlich des Handwerks mit technologischem Potenzial
  • BeschĂ€ftigung von weniger als 100 Mitarbeitern
  • Jahresumsatz oder eine Jahresbilanzsumme des Vorjahres von höchstens 20 Millionen Euro
  • Feststellung der FörderfĂ€higkeit wird im Einzelfall geprĂŒft

Mehr Infos zum Förderprogramm finden Sie hier und zusĂ€tzlich einen go-digital Flyer zum Downloaden: Flyer downloaden

 

FĂŒr weitere Fragen können Sie gerne anrufen - wir beraten Sie.

Neue BeitrÀge