Verbesserte Funktionen f├╝r eine effektivere Arbeit von Redakteuren

Christoph Jakob im Portrait
Von Christoph

Eines der wichtigsten Neuerungen in TYPO3 12 ist die Unterst├╝tzung von PHP 8.1 als Mindestanforderung. Dies erm├Âglicht eine schnellere und sicherere Arbeit mit TYPO3. Aber welche neuen Funktionen gibt es, die speziell auf die Bed├╝rfnisse von Redakteuren ausgerichtet sind?

Optimiertes Datei- und Rollen-Management

Eine der wohl interessantesten Neuerungen ist die Verbesserung des Dateimoduls. Das Dateimodul wurde komplett ├╝berarbeitet und unterst├╝tzt jetzt Drag & Drop, was das Hochladen und Verschieben von Dateien einfacher und schneller macht. 

Auch die Suche nach Dateien wurde verbessert und zeigt bereits w├Ąhrend der Eingabe Ergebnisse an. Dar├╝ber hinaus wurde die Verwaltung von Berechtigungen und Zugriffsrechten f├╝r Benutzer optimiert, was den Redakteuren mehr Kontrolle ├╝ber ihre Inhalte gibt.

Workflow┬şautomati┬şsierung dank Webhooks

Ein weiteres Highlight sind die neuen Webhooks. Sie erm├Âglichen es Entwicklern, ein- und ausgehende Webhooks zu nutzen, um CI/CD Pipelines und Deployments zu automatisieren oder externe Tools wie z.B. Zapier anzubinden. 

Auch ausgehende Webhooks als Reaktion auf interne Events k├Ânnen genutzt werden. Diese Funktion ist besonders interessant f├╝r Redakteure, da sie ihnen erlaubt, komplexe Workflows zu automatisieren und so Zeit zu sparen.

Optimierte l├Ąnder┬şspezifische Content┬şverwaltung

Eine weitere Neuerung ist die Einf├╝hrung einer Country API. Entwickler haben nun Zugang zu ISO-Codes, L├Ąndernamen usw. Das kann f├╝r Redakteure relevant sein, wenn sie z.B. Inhalte f├╝r bestimmte L├Ąnder verwalten m├╝ssen.

Websiteinhalte sicher halten

Die Verwaltung von Content Security Policies ist jetzt in einem eigenen Modul zusammengefasst. Hier kann man die aktuelle Konfiguration anzeigen lassen und es werden Vorschl├Ąge zur L├Âsung bei Problemen angezeigt. Das macht es f├╝r Redakteure einfacher, ihre Inhalte sicher zu halten.

Gro├če Content┬şmengen immer im Griff

Auch f├╝r gel├Âschte Datens├Ątze gibt es eine neue Option. Mit der Option "-min-age" k├Ânnen Redakteure Datens├Ątze l├Âschen, die ├Ąlter als eine bestimmte Zeit sind. Diese Funktion kann bei der Verwaltung von gro├čen Datenmengen sehr hilfreich sein.

Fazit:

Insgesamt bietet TYPO3 12 viele neue Funktionen und Verbesserungen, die auch f├╝r Redakteure von gro├čem Nutzen sein k├Ânnen. Die Verbesserungen im Dateimodul, die Einf├╝hrung von Webhooks und die Optimierung der Verwaltung von Berechtigungen sind nur einige der Neuerungen, die den Arbeitsalltag erleichtern k├Ânnen. Somit k├Ânnen Website-Redakteure ihre Zeit effizienter nutzen und sich auf das Wesentliche konzentrieren.

Planen Sie ein TYPO3 Projekt oder ben├Âtigen Sie Unterst├╝tzung bei einem TYPO3 Update? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Neue Beitr├Ąge