Ein BIld mit einer Person im einem Gew├Ąchshaus

Reinhold Noor International GmbH & Co.KG

Erfolgreiche Vermarktung durch Google Ads

Services
SEA, Online-Marketing-Strategie, Performance-Marketing

Die Reinhold Noor International GmbH & Co. KG ist ein Familienunternehmen mit langj├Ąhriger Erfahrung im Bereich Gartenprodukte. Seit 1962 verkauft die Firma ihre Produkte ├╝ber den Handel und direkt an Endkunden. F├╝r letzteres dient der Onlineshop als Hauptkanal.

Kunde
Reinhold Noor International GmbH & Co.KG
Branche
Gartenbau
Website

Ziele und Herausforderung

Um von Beginn an zielgerichtet zu arbeiten, legten wir den Fokus auf die aus Vertriebssicht relevantesten Online-Kan├Ąle SEO und SEA. In beiden Bereichen wurden bereits einige Ma├čnahmen ergriffen, die jedoch noch nicht profitabel waren.

Um die Ma├čnahmen systematisch optimieren zu k├Ânnen, wurden gemeinsam Key Performance Indicators (KPIs) festgelegt. Ziel war es, den Ab- und Umsatz zu steigern und gleichzeitig messbar profitabel zu vermarkten. Als KPI wurde der Return-on-Advertising-Spent (ROAS) definiert, um dieses Ziel zu erreichen.

Vorgehen und Ergebnis

Nach einer gr├╝ndlichen Analyse des Google Ads Accounts und der Kampagnenstruktur haben wir festgestellt, dass beide bestehenden Bannerkampagnen einen niedrigen ROAS aufweisen, w├Ąhrend die Suchwort-Kampagnen ebenfalls unterdurchschnittliche Ergebnisse erzielen. Die Performance Max-Kampagne (Kampagnenform mit hohem Anteil an Automatismen) mit der Anbindung zum Merchant Center, erzielte schon zu diesem Zeitpunkt einen sehr guten ROAS.

Basierend auf diesen Erkenntnissen haben wir entschieden, die Bannerkampagne aufgrund der Performance und mangelnder Beitr├Ąge zur Zielerreichung abzuschalten. Zun├Ąchst haben wir uns auf die Optimierung der Suchkampagnen konzentriert, jedoch ohne die notwendigen KPIs zu erreichen, da das Wettbewerbsumfeld sehr kompetitiv ist.

Aufgrund der guten Performance der Performance Max-Kampagne haben wir uns f├╝r eine Umstellung der produktfokusierten Suchkampagnen auf Performance Max entschieden. Einzig die gut performende Brand-Kampagne bleibt weiterhin bestehen. Mit einer Kampagnenstruktur nach Produktgruppen konnten wir sukzessive den Ziel-ROAS erreichen. Wir setzen weiterhin auf die Optimierung der Assetgruppen, um den Umsatz bei gleichbleibendem bzw. h├Âherem ROAS zu steigern.

Dar├╝ber hinaus wurde eine Umstellung auf Google Analytics 4 (GA4) durchgef├╝hrt, um die Analysen und das Tracking aktuell zu halten und zu verbessern. Weiterhin sollen saisonale Produkte verst├Ąrkt in den Fokus ger├╝ckt werden, um Trends besser zu nutzen und die SEA-Kampagnen weiterhin optimal auszurichten.

Wir sind bei Reizwerk, da man hier mit einem offenen Ohr empfangen wird und auf die individuellen Anspr├╝che eingegangen wird, anstatt ein Standardtemplate dr├╝ber zu st├╝lpen. Die direkte Kommunikation, ohne Blatt vorm Mund ist f├╝r uns ein Keyaspekt in der Zusammenarbeit mit Reizwerk.