Unser Datenschutz bezieht sich auf alle Kunden, Lieferanten, Dienstleister, Mitarbeiter und die Besucher dieser Webseite. Seine Geltung erstreckt sich über sämtliche Arbeitsbereiche und Arbeitsprozesse. Die Reizwerk GmbH ist sich ihrer besonderen Verpflichtung bewusst, das Recht jedes Bürgers auf informationelle Selbstbestimmung zu wahren.

Deshalb nimmt die Firma Reizwerk GmbH die Belange des Datenschutzes sehr ernst und möchte sicherstellen, dass die Privatsphäre der Bürger jederzeit geschützt wird und sich die Besucher unserer Webseite sicher fühlen können. 

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Einzelheiten der Datenerhebung und Datenverarbeitung sowie über die Ihnen in diesem Zusammenhang zustehenden Rechte informieren. 

Unsere Datenschutzinformationen für Kunden und Interessenten finden Sie hier.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung und sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die

Reizwerk GmbH 
Weinheimer Straße 6
69488 Birkenau
Tel: 06201 98057-0 
Fax: 06201 98057-29
Mail: kontakt@reizwerk.com 

Grundsätzliches zur Verarbeitung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihnen individuell zugeordnet werden können. 

Beispiele hierfür sind u. A. Ihr Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse. 

Zu den personenbezogenen Daten zählen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite. 

Die Reizwerk GmbH verarbeitet personenbezogene Daten nur, wenn der Nutzer hierzu seine Einwilligung erteilt oder die Datenverarbeitung durch gesetzliche Vorschriften erlaubt ist. 

Die Erlaubnistatbestände zur Verarbeitung personenbezogener Daten sind in Art. 6 Abs. 1 DS-GVO aufgelistet. Folgende Tatbestände sind bei der Bearbeitung durch die Reizwerk GmbH maßgebend:

Art. 6 Abs. 1 lit. a: Betroffene Person hat Einwilligung erteilt
Art. 6 Abs. 1 lit. b: Zur Erfüllung des Vertrags erforderlich
Art. 6 Abs. 1 lit. c: Zu Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich
Art. 6 Abs. 1 lit. f: Zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich

Zweck der Verarbeitung

  • Anbahnung oder Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person, Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO
  • Erfüllung einer rechtlichen Verbindlichkeit unseres Unternehmens, Art. Abs. 1 lit. c DS-GVO
  • Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten, sofern nicht die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person zum Schutz personenbezogenen Daten überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.
     

Speicherdauer und Datenlöschung
Die personenbezogenen Daten des Betroffenen werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine längere Speicherung kann durch Gesetz vorgeschrieben sein. Die Sperrung, bzw. Löschung der Daten erfolgt in diesem Fall, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abgelaufen ist. 
 

Erfassung von Zugriffsdaten 
Bei einem Besuch unserer Webseite werden automatisiert allgemeine Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners, welche in den Logfiles des Servers gespeichert werden, erfasst. Hierbei handelt es sich um: 

  • Browsertyp einschließlich verwendeter Version 
  • Verwendetes Betriebssystem des aufrufenden Rechners 
  • Datum und Zeit des Aufrufs
  • IP-Adresse des Nutzers
  • Internetserver des Providers des Nutzers, Webseite, von denen unsere Internetseite aufgerufen wird. 
  • Webseiten und Unterwebseiten, die von unserer Internetseite aufgerufen werden
  • Sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr bei Angriffen auf unser System dienen. 


Aus diesen Daten sind jedoch keine Rückschlüsse auf Personen möglich, da die Daten anonym in den Logfiles unseres Servers gespeichert werden. 

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die Speicherung ist erforderlich, um die Funktionsfähigkeit unserer Internetseite und die konkrete Darstellung der Inhalte zu gewährleisten. Die Daten werden auch für unsere Statistik und der ständigen Optimierung unserer Inhalte benötigt.

Schließlich erfolgt eine Speicherung, um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffs, die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen zur Verfügung zu stellen. 

Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist nicht vorgesehen, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Offenlegungspflicht. 
 

E-Mail-Kontakt
Im Rahmen einer Kontaktaufnahme über die auf unserer Internetseite hierzu genannte E-Mail-Adresse werden neben der E-Mail-Adresse, IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit der Übermittlung auch diejenigen personenbezogenen Daten übermittelt, die vom Nutzer in der E-Mail aufgeführt werden. Rechtsgrundlagen sind insoweit Art. 6 Abs. 1. lit. a und f DS-GVO. 

Die Verarbeitung der per E-Mail vermittelten Daten dient ausschließlich zur Durchführung der gewünschten Kontaktaufnahme und ggfls. Vertragsanbahnung. 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. 

Der Betroffene kann die Einwilligung in die Datenverarbeitung jederzeit widerrufen oder der Nutzung der Daten widersprechen. 

In diesem Fall kann allerdings eine bereits begonnene Kommunikation nicht mehr fortgeführt werden. 

Eine Nutzung dieser Daten für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke erfolgt erst dann, wenn sie uns zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben, bzw. wenn sie – soweit gesetzliche Regelungen dies vorsehen – keinen Widerspruch eingelegt haben. Eine Weitergabe, ein Verkauf oder eine sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt in der Regel nicht. Es sei denn, dass es zur Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. 

Sicherheit
Damit ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch geschützt sind, trifft die Reizwerk GmbH alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.
Sollten Sie mit der Reizwerk GmbH per E-Mail in Verbindung treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist, da der Inhalt von E-Mails und Datenübertragungen im Internet von Dritten eingesehen werden kann. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.

Betroffenenrechte 
Sie haben das Recht:

  • Gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen ihre Daten offengelegt werden wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, soweit diese nicht bei uns erhoben wurden sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggfls. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • Gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • Gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • Gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben; 
  • Gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen; 
  • Gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf diese Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • Gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. 

 

Die für unser Unternehmen zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 3163
65021 Wiesbaden 
Tel: 0611 140-0
Fax: 0611 1408-900/901

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, dass ohne Angabe einer besonderen Situation Ihr Widerspruch von uns umgesetzt wird.

Für die Ausübung des Widerspruchs genügt eine E-Mail an: kontakt@reizwerk.com

Externe Links
Diese Erklärung zum Datenschutz gilt für den Online-Auftritt www.www.reizwerk.com. Die Website enthält auch Verlinkungen auf externe Webangebote. Diese externen Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Die Reizwerk GmbH ist weder für den Inhalt noch für die Datenschutzbestimmungen der externen Websites verantwortlich.
Wenn Sie die Website www.www.reizwerk.com verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzrichtlinie jeder Website, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.

Einsatz von Cookies
Wir verwenden sogenannte Session-Cookies, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung einer unserer Internetseiten zwischengespeichert werden.
Haben Sie mittels Opt-ins in die Nutzung des Features eingewilligt, wird ein Cookie auf Ihrem Endgerät (um Beispiel auf Ihrem PC oder Ihrem Smartphone) gespeichert.

Newsletter
Zum Erhalt unseres Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Vor Versand des Newsletters müssen Sie uns im Rahmen des sogenannten Double-Opt-in-Verfahrens ausdrücklich bestätigen, dass wir für Sie den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Anschließend erhalten Sie von uns eine Bestätigungs- und Autorisierungs-E-Mail. In dieser bitten wir Sie, den in der E-Mail enthaltenen Link anzuklicken und uns zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich von uns genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.
Den Newsletter können Sie jederzeit kostenfrei über den darin angegebenen Link abbestellen.

Nutzungsstatistiken
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link ( https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Erfassung von Daten durch Google Analytics für diese Website deaktivieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code "anonymizeIp" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Google Adwords Remarketing
Wir verwenden Google-Remarketing-Tags. Diese Tags sind ein weiterer Bereich, in dem Google Cookies verwendet, die auf den Computern der Besucher gespeichert werden, um die Analyse der Nutzung von Webseiten zu erleichtern. Die durch die Nutzung unserer Webseite erzeugten Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird dann die letzten drei Ziffern Ihrer IP-Adresse kürzen, um die Möglichkeit auszuschließen, dass diese mit Ihnen in Verbindung gebracht wird. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, soweit diese Dritten die Daten im Auftrag von Google verarbeiten und dies gesetzlich zulässig ist. Drittanbieter (einschließlich Google selbst) verwenden gespeicherte Cookies, um Werbung auf Webseiten anzuzeigen, die auf früheren Besuchen der Nutzer basieren.

Google Adwords Conversion Tracking
Diese Webseite verwendet auch die Conversion-Tracking-Technologie von Google. Hierbei speichert Google AdWords ein individuelles Cookie auf Ihrem Computer, wenn Sie über eine Google-Werbung auf unsere Webseite gelangen. Wenn Sie auf bestimmte Bereiche unserer Webseite zugreifen und das Cookie auf Ihrem Computer noch nicht abgelaufen ist, können wir feststellen, dass Sie nach einem Klick auf eine bestimmte Anzeige zu diesen Bereichen weitergeleitet wurden. Die mit Hilfe von Conversion-Cookies gesammelten Informationen ermöglichen es uns, Conversion-Statistiken zu erstellen. Dadurch können wir die Gesamtzahl der Nutzer ermitteln, die auf unsere Anzeigen geklickt haben und somit auf eine Seite mit einem Conversion-Tracking-Tag geleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, die zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet werden könnten. Wenn Sie den Tracking-Prozess deaktivieren möchten, können Sie das erforderliche Cookie ablehnen (z.B. durch Deaktivieren der automatischen Erzeugung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers). Sie können die Conversion-Tracking-Cookies auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser anweisen, Cookies von der Domain “www.googleadservices.com” zu blockieren.

LinkedIn 

Wir verwenden auf unserer Webseite die Conversion-Tracking-Technologie sowie die Retargeting-Funktion der LinkedIn Corporation. Mithilfe dieser Technologie können Besuchern dieser Webseite personalisierte Werbeanzeigen auf LinkedIn ausgespielt werden. Des Weiteren entsteht die Möglichkeit, anonyme Berichte zur Performance der Werbeanzeigen sowie Informationen zur Webseiteninteraktion zu erstellen. Hierzu ist das LinkedIn Insight-Tag auf dieser Webseite eingebunden, wodurch eine Verbindung zum LinkedIn-Server hergestellt wird, sofern Sie diese Webseite besuchen und parallel in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind.

In der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy finden Sie weitere Informationen zur Datenerhebung und Datennutzung sowie die Möglichkeiten und Rechte zum Schutz Ihrer Privatsphäre. Wenn Sie bei LinkedIn eingeloggt sind, können die Datenerhebung jederzeit unter folgendem Link deaktivieren: https://www.linkedin.com/psettings/enhanced-advertising.

Newsletterversand mit SendinBlue

Diese Website nutzt den Dienst SendinBlue für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Sendinblue GmbH, Köpenicker Straße 126, 10179 Berlin, einer Tochtergesellschaft der französischen Muttergesellschaft SendinBlue SAS, 55 rue d’Amsterdam, 75008 Paris, Frankreich. SendinBlue ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von SendinBlue gespeichert.

Unsere mit SendinBlue versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Bei allen Links in der E-Mail handelt es sich um sogenannte Tracking-Links, mit denen Ihre Klicks gezählt werden können.

Wenn Sie keine Analyse durch SendinBlue wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie Ihre Einwilligung auch jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an die in dieser Erklärung hinterlegte Adresse (siehe oben) widerrufen.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von SendinBlue gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für Gewinnspielteilnahmen), bleiben hiervon unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von SendinBlue unter: de.sendinblue.com/legal/privacypolicy/.

Speicherdauer

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von SendinBlue gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von SendinBlue unter: https://de.sendinblue.com/legal/privacypolicy/

Gültiges Widerrufsrecht

Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Hierzu finden sie einen Link am Ende jedes von uns versendeten Newsletters, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich von uns bzw. unseren Dienstleistern genutzt und nicht an sonstige Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage der Verarbeitung für den Newsletterversand ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Wir haben mit Sendinblue einen Vertrag abgeschlossen, in dem wir Sendinblue verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.